Der Männerkreis Ranis

Der Männerkreis besteht schon seit weit über 30 Jahren. So ganz genau ist das nicht mehr zurückzuverfolgen wann es genau begonnen hat. Auf jeden Fall geht der Männerkreis, auf gemeinsame Arbeitseinsätze und Baumaßnahmen auf dem Kirchengelände bzw. in der Kirche in Ranis zurück. Dem Männerkreis gehören derzeit 17 Männer im Alter von 45-89 Jahren an. Man traf und trifft sich nicht nur zum arbeiten, sondern damals wie noch heute an jedem 3. Sonntag nach der hl. Messe im Gemeindehaus in Ranis zum gemeinsamen Frühstück. Dabei werden wichtige Dinge in der Gemeinde angesprochen und diskutiert, künftige Arbeitseinsätze besprochen und koordiniert, Feste und Feiern (mit) vorbereitet und durchgeführt bzw. bei der Durchführung unterstützt. Weiterhin wird über kirchliche, gesellschaftliche und auch politische Themen diskutiert. Auch runde Geburtstage und Jubiläen werden gemeinsam gefeiert. Höhepunkt in jedem Jahr ist eine Ausfahrt des Männerkreises gemeinsam mit ihren Ehepartnern und Familien im Monat Mai.

In diesem Jahr konnten wir zusammen ein tolles Programm erleben:

Sonntag, 22.Mai 2016
08:30 Uhr Abfahrt Kirche Ranis / Kaufhalle
09:45 Uhr „Ankommen“ (mit Thermoskannenkaffee) in Glosberg Nr. 14
10:15 Uhr Gottesdienst in Wallfahrtskirche, anschl. Kirchenführung
12:30 Uhr Mittagessen im Gasthaus „Weißes Roß“, Glosberg Nr. 41
13:45 Uhr optional: Waldweg zur Fatima-Kapelle auf dem Rauscherberg;
ca. 1km Aufstieg mit Steinskulpturen (Darstellung der sieben Schmerzen Mariens)
14:45 Uhr Weiterfahrt nach Burggrub zur Friedenskapelle
16:00 Uhr Kaffeetrinken im „Haus des Volkes“, Probstzella (evtl. Grenzmuseum)
17:00 Uhr Rückfahrt
18:00 Uhr Ausklang im Gemeindehaus


Verantwortliche leben -    
solidarisch handeln!